freechess.de :: Community
Diskussionen rund um freechess.de

Suchen : Members : Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (3) < 1 [2] 3 >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Antworten Neues Thema Neues Voting
Thema: 2. Spendenturnier< Älteres Thema | Neueres Thema >
Michael16 Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 489
Seit: 12 2002
    Geschrieben: 30 01 2005,21:45 QUOTE

Zitat (Burkart2 @ 28 01 2005,12:58)
Hilfe für (durch das Verfassungsgerichtsurteil) notleidende Studenten [...]  dürfte wohl nicht ernsthaft in Betracht kommen...

Im ernst, warum nicht? Natürlich müsste in einem solchen Fall das Spendenziel sehr genau durchdacht und diskutiert werden: in der Regel kämen wohl Einrichtungen in Frage, die sich der Unterstützung von Studenten oder der Förderung der studentischen Ausbildung (im weitesten Sinne) verschrieben haben. Also keine persönliche Spenden.


--------------
viele Grüße
Michael Bäse
Back to top
Profile PM AOL 
klausutzig Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 2130
Seit: 07 2004
    Geschrieben: 29 01 2005,09:01 QUOTE

Hallo Uwe,
ich habe eigentlich keinen neuen Vorschlag, möchte aber den von "Tali" unterstützen. Bin der Meinung, daß es auch mal gut wäre etwas für unsere Kinder, die nicht für ihre Not verantwortlich sind, etwas zu tun! Hungrige Straßenkinder gibt es in jeder deutschen Großstadt. Mit unserer Spende könnten wir für einen kurzen Moment einen winzigen Sonnenstrahl in die Herzen dieser Kinder bringen.
Vieleicht kann man den Betrag ja auch teilen und neben Berlin noch eine weitere Stadt, z.B. Frankfurt, hinzunehmen.

Gruß Klaus


Bearbeitet von klausutzig an 29 01 2005,09:45
Back to top
Profile PM WEB AOL 
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8995
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 28 01 2005,15:21 QUOTE

Ich möchte doch noch mal Lutz Vorschlag aufgreifen:
Zitat
Würde es nach wie vor für nicht falsch halten, daß (auch mal )der Turniersieger den Empfänger bestimmt!

Wenn jeder Spieler vorher sagt, wofür er im Falle eines Sieges gerne spenden würde, wäre es kein Zeitverlust und vielleicht Extramotivation zum Sieg. Im Gegenteil finde ich die Feststellung, wofür alles gespendet werden kann, sogar positiv!

Zitat
Burkart und andere: Quatscht nicht so viel, sondern macht sinnvolle Vorschläge.

Ich hoffe, dass das als sinnvoller Vorschlag aufgefasst wird.


--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
detlef Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 102
Seit: 05 2004
    Geschrieben: 28 01 2005,14:37 QUOTE

Zitat (webmaster @ 28 01 2005,13:03)
Eigentlich reicht es auch, wenn in diesem Thread jeder nur EINMAL postet und seinen Vorschlag vorbringt - oder?
Dann kann man in einer zweiten Phase darüber diskutieren.

:xyxthumbs:

Uwe, Du hattest einen Vorschlag "vor der eigenen Haustür" gesucht, da kann ich prima mit aufwarten: Das Hammer Forum. Sie haben sich zur Aufgabe gemacht, Kinder aus Krisen- und Kriegsregionen nach Deutschland auszufliegen, wenn sie in ihrem Heimatland nicht mehr richtig oder nur unzureichend medizinisch versorgt werden. Die Krankenhäuser im Umfeld meiner Heimatstadt behandeln die Kinder meist umsonst oder nur zu einem ermässigten Betrag, das gleiche gilt auch für die meisten anderen Kliniken in Deutschland, in die sie die kleinen Patienten bringen. Ausserdem werden die Kinder für die Dauer ihres Aufenthalts in örtliche Gastfamilien vermittelt, so dass sie auch noch etwas übers Land lernen können. Genaue Internetadresse weiss ich zwar nicht, aber über eine Suchmaschine unter dem Stichwort 'Hammer Forum' wird man sicherlich was finden.  :)


--------------
Detlef Harbach
Mitglied der Irresistible Tornados - Pokalsieger 2004
------------------------------------------------------------
Christus spricht:
Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben.
Wer an mich glaubt, der bringt viel Frucht.
Back to top
Profile PM 
webmaster Offline
Turnierleiter




Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 11975
Seit: 12 2000
    Geschrieben: 28 01 2005,13:03 QUOTE

Burkart und andere: Quatscht nicht so viel, sondern macht sinnvolle Vorschläge.
Eigentlich reicht es auch, wenn in diesem Thread jeder nur EINMAL postet und seinen Vorschlag vorbringt - oder?
Dann kann man in einer zweiten Phase darüber diskutieren.
Das "Zumüllen" des Forums mit unwichtigen und überflüssigen und nichtssagenden Beiträgen nimmt langsam überhand.  :confused:


--------------
Uwe

Beachten Sie die Nettiquette

SSD-Hosting | SSD-CloudServer | SOGo-Groupware
Back to top
Profile PM 
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8995
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 28 01 2005,12:58 QUOTE

Zitat
Ich werde die Vorschläge zum Spendenziel nun in einem eigenen schreibgeschützten Thread sammeln, weil sonst die Gefahr besteht, das dieser eigentliche Sinn dieses Thread hier verloren geht.

Eine gute Idee, sollte man vielleicht auch bei anderen wichtigen Diskussionsthreads so machen :)

Hilfe für (durch das Verfassungsgerichtsurteil) notleidende Studenten (oder gar Schiedsrichter :rofl:) dürfte wohl nicht ernsthaft in Betracht kommen...
Aber vielleicht sollte man trotzdem einfach mal die Nachrichten regelmäßig bedenken; negative Schlagzeilen, die auch zu finanziellen Problemen führen, gibt es ja leider immer wieder.


Bearbeitet von Burkart2 an 28 01 2005,12:59

--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
susi Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 1890
Seit: 04 2004
    Geschrieben: 28 01 2005,12:47 QUOTE

Ok, war nur ne Idee.

:)


--------------
Martin M. Blüm

Ersatzalf
Back to top
Profile PM 
webmaster Offline
Turnierleiter




Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 11975
Seit: 12 2000
    Geschrieben: 28 01 2005,12:24 QUOTE

Zitat
Der Sieger eines Spendenturnieres bekommt keinen Account gesponsort, sondern Teilnahme am folgenden Spendenturnier (ohne selbst spenden zu müssen, aber natürlich zu dürfen).

Das schmälert nur die Spende des nächsten Turniers. Sehe darin keinen SInn.

Spendenziel:
Muss unbedingt vorher feststehen, weil das ein wichtiger Grund ist mitzumachen. Schließlich will man doch wissen wofür man Geld ausgibt - und zwar VORHER.

--> Macht es doch nicht komplizierter als es ist. Das Verfahren aus Turnier 1 hat gut funktioniert und dabei sollte es bleiben.

Ich werde die Vorschläge zum Spendenziel nun in einem eigenen schreibgeschützten Thread sammeln, weil sonst die Gefahr besteht, das dieser eigentliche Sinn dieses Thread hier verloren geht. Immerhin gab es ja schon einen Vorschlag, bislang allerdings scheinbar unbemerkt.

Die sinnvolle Auswahl des Spendenziels ist das wichtigste des Ganzen. Warum also nicht darüber diskutieren, anstatt über das ganze "drumherum" und alle möglichen Varianten.


--------------
Uwe

Beachten Sie die Nettiquette

SSD-Hosting | SSD-CloudServer | SOGo-Groupware
Back to top
Profile PM 
klausutzig Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 2130
Seit: 07 2004
    Geschrieben: 28 01 2005,11:50 QUOTE

Zitat (susi @ 28 01 2005,11:15)
Wie wäre es denn damit:

Der Sieger eines Spendenturnieres bekommt keinen Account gesponsort, sondern Teilnahme am folgenden Spendenturnier (ohne selbst spenden zu müssen, aber natürlich zu dürfen).
.....................

Damit könnte ich mich auch anfreunden. Ein Gold - Account ist natürlich lukrativer!

Zitat
susi Erstellt am 28 01 2005,11:15
--------------------------------------------------------------------------------
.............................
Und das Recht das Spendenziel festzulegen (natürlich in dem angestrebten Rahmen -> also nicht den eigenen Schachverein als begünstigten einzusetzen  )


Meine persönliche Meinung ist die, daß über das Spendenziel aus einer Reihe von Vorschlägen abgestimmt werden sollte.

Gruß Klaus
Back to top
Profile PM WEB AOL 
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8995
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 28 01 2005,11:40 QUOTE

Klaus: Da hast du auch recht, so hatte ich das nicht gesehen.

--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
28 Antworten seit 27 01 2005,22:14 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (3) < 1 [2] 3 >
Antworten Neues Thema Neues Voting