freechess.de :: Community
Diskussionen rund um freechess.de

Suchen : Members : Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (13) < [1] 2 3 4 5 6 ... >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Antworten Neues Thema Neues Voting
Thema: Ländermeisterschaft< Älteres Thema | Neueres Thema >
roedljo Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 252
Seit: 07 2017
    Geschrieben: 09 09 2020,00:07 QUOTE

Ländermeisterschaft 2020, Turnier 22207
Neue Ergebnis-Kreuztabelle - Ausblick Ländermeisterschaft 2021

Link zur: Ländermeisterschaft 2020

Ich habe in der Ergebnisdarstellung (Kreuztabelle) zwei Neuerungen eingeführt:
• Sie ist jetzt konstant nach der Ø FCR der Teams bei Turnierstart sortiert.
• Die Ergebnisse werden farblich hinterlegt mit den Farben grün (Favoritenführung), gelb (unentschieden) und rot (Außenseiterführung).

Begründung:
Der Vergleich der aktuellen Tabelle mit der konstanten, FCR-orientierten Sortierung der Kreuztabelle sowie die farbliche Darstellung der Ergebnisse zeigt, inwieweit die Favoritenstellung der Teams aufgrund der Ø FCR erfüllt oder nicht erfüllt wird. Gibt es unabhängig von FCR-Rangfolgen auch Außenseitersiege?

Damit möchte ich insbesondere die künftige Teambildung der Ländermeisterschaft nach der Spielstärke der Spieler und damit auch der Teams analysieren. Zwar ergibt sich alleine schon durch die konstante Brettposition nach FCR jedes Spielers eine sinnvolle Zuordnung von einigermaßen gleichstarken Spielern, das reicht jedoch für einen „fairen“ Wettbewerb aller Teams nicht aus. Die Klassenunterschiede zwischen den Teams sind gerade in der aktuellen Ländermeisterschaft zu groß. Das FCR-stärkste Team „Schweiz“ (Ø FCR 2329) hat gegenüber dem FCR-schwächsten Team „Deutschland Mitte“ (Ø FCR 1690) einen Vorteil von 639 FCR! Oder anders gesagt: Der schwächste Spieler auf Brett 8 des stärksten Teams würde beim schwächsten Team auf Brett 2 spielen!

Resumee:
Durch die konstante Brettbesetzung nach FCR wird bereits eine einigermaßen gerechte Zuordnung von Partien nach Spielstärken der Spieler gewährleistet. Wenn jedoch die Ø FCR der Teams soweit auseinandertriften und damit die Chancengleichheit extrem verzerrt wird, dann muss künftig die Teilnahme-FCR pro Spieler für die Ländermeisterschaft wesentlich enger gefasst werden.
Heute beginnt die Teilnahmeberechtigung bereits mit einer FCR von 1200 - nach oben offen. Damit kommt es allerdings z.B. zu einer Begegnung auf Brett 8 mit FCR 2228 gegen FCR 1223. Und das setzt sich analog auf allen Brettern fort.

Konsequenz – mathematisch exakt:
Die FCR-Teilnahmeberechtigung für die Ländermeisterschaft 2021 werde ich nach der sog. „Gaußschen Normalverteilung“ der Spieler-FCR und der Ø Team-FCR begrenzen. Das hört sich sehr theoretisch an und ist in Wirklichkeit auch höchste Mathematik. Es heißt konkret:

Je nachdem wie viele stärkere und schwächere Spieler sich für die Ländermeisterschaft anmelden und wie die Ø FCR der Teamstärken streuen, wird die Teilnahmeberechtigung pro Spieler kontinuierlich angepasst - das heißt:
1. Die Anmelde-FCR bleibt bei 1200.
2. Stärkste FCR-Spieler werden immer berücksichtigt.
3. Die FCR-Untergrenze der Teilnahmeberechtigung pro Spieler ist jedoch flexibel und richtet sich nach dem maximalen Unterschied von 200 FCR zwischen den möglichen Teams entsprechend den Regeln der Teambildung (heute beträgt dieser Unterschied 639 FCR!).
4. Die Anzahl von Teams (4-10) und die Teamstärke (4-8 Spieler) hängt daher entscheidend von Punkt 3 ab.

Konsequenz – allgemein verständlich:
1. Die Anmeldung zur Ländermeisterschaft bleibt weiterhin grundsätzlich ab FCR 1200 möglich.
2. Die tatsächliche Teilnahmeberechtigung kann nach einer gültigen Anmeldung wieder gestrichen werden.
3. Sowohl die Anzahl von Spielern (max. 80),  Teams (4-10) und Teamstärken (4-8 Spieler) sind flexibel.

Damit wird gewährleistet, dass sich hinsichtlich der Spielstärke der Teams keine größeren Unterschiede als max. 200 FCR ergeben. Der Unterschied der Spielstärke der Partiepartner wird sich aufgrund der konstanten Brettposition nach FCR voraussichtlich sogar auf überwiegend unter 100 FCR begrenzen.

Damit wird eine komplizierte Ligaeinteilung nach FCR für die Ländermeisterschaft verhindert. Jede Ländermeisterschaft hat daher nur eine Liga, andere Spieler, unterschiedliche Teamzusammensetzungen, unterschiedliche Anzahl Teams und Teamstärken. Trotzdem werde ich versuchen, alle Ländermeisterschaften aller Jahre auch nach Kontinuitäten statistisch aufzubereiten.


--------------
Josef Rödl / Teamchef Caissa / Turnierleiter Pyramide / Turnierleiter Ländermeisterschaft /

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: „Wo kämen wir hin !“. Und niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
(Kurt Marti, Schweizer Pfarrer und Schriftsteller)
Back to top
Profile PM 
roedljo Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 252
Seit: 07 2017
    Geschrieben: 04 09 2020,00:42 QUOTE

Ländermeisterschaft 2020, Turnier 22207
Zwischenstand


Die Ländermeisterschaft 2020 entwickelt sich zu einem spannenden Wettkampf der beteiligten Länder. Es lohnt sich daher, einmal auf der man. Ergebnisseite des Turniers vorbei zu schauen - hier der Link:

Ländermeisterschaft 2020


--------------
Josef Rödl / Teamchef Caissa / Turnierleiter Pyramide / Turnierleiter Ländermeisterschaft /

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: „Wo kämen wir hin !“. Und niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
(Kurt Marti, Schweizer Pfarrer und Schriftsteller)
Back to top
Profile PM 
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8984
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 02 08 2020,09:57 QUOTE

Schicke Seite, Josef :xyxthumbs:

--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
roedljo Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 252
Seit: 07 2017
    Geschrieben: 01 08 2020,14:57 QUOTE

Ländermeisterschaft 2020, Turnier 22207
Links zur Turnierorganisation


Aufgrund von Nachfragen hier nochmals der Link zur gesamten Turnierorganisation: Ländermeisterschaft 2020

Aus dem freechess-Portal heraus findet sich dieser Link in der Startseite des Turniers 22207 unter Turnierdaten (man.) Der Zugang zu dieser Gesamtauswertung befindet sich insbesondere nicht unter den Turnierstartseiten der einzelnen Brett-Turniere 22207-BRETT1 bis 22207-BRETT8.

Sollte sich die Ländermeisterschaft etablieren, dann  wäre auch ein Link Ländermeisterschaft auf der linken Seite des freechess-Portals unter Veranstaltungen wünschenswert. Vielleicht kann der Webmaster hierzu für die Zukunft eine Änderung der Portalseite von freechess vornehmen.


--------------
Josef Rödl / Teamchef Caissa / Turnierleiter Pyramide / Turnierleiter Ländermeisterschaft /

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: „Wo kämen wir hin !“. Und niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
(Kurt Marti, Schweizer Pfarrer und Schriftsteller)
Back to top
Profile PM 
roedljo Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 252
Seit: 07 2017
    Geschrieben: 01 08 2020,11:28 QUOTE

Ländermeisterschaft 2020, Turnier 22207
Das Turnier ist gestartet


Die Ländermeisterschaft 2020 ist heute, 01. August 2020 gestartet.

Die 80 Teilnehmer kämpfen in 10 Teams mit jeweils 8 Teammitgliedern. Das Gesamtturnier ist in 8 Brett-Turniere gegliedert mit jeweils 10 Teilnehmern pro Einzelturnier. Die Brett-Turniere werden einrundig ausgetragen (ohne gegenfarbiges Rückspiel). Die Ländermeisterschaft wird damit in insgesamt 360 Partien entschieden, wobei jeder Teilnehmer 9 Partien zu spielen hat.

Die gesamte manuelle Turnierorganisation findet sich unter dem folgenden Link:  Turnierdaten (man.) des Turniers 22207.  Diese Dokumentation ist in 9 Kapitel gegliedert, welche durch entsprechende Schalter erreichbar sind:

Start    Teilnehmer   Anmeldung   Team   Partien   Tabelle   Spielerrangliste  Brettrangliste  Turnierregeln

Spielerrangliste und Brettrangliste werden nach jeder beendeten Partie aktualisiert. Die Tabelle wird aktualisiert, wenn ein Team einen Punkt erreicht hat.

Die 10 Länderteams:

01 Deutschland Nord
02 Niedersachsen
03 Nordrhein-Westfalen
04 Deutschland West
05 Brandenburg
06 Deutschland Mitte
07 Baden-Württemberg
08 Bayern
09 Schweiz
10 Österreich

Die 8 Bretturniere (inkl. den Links zur Turnierstartseite)

A22207-BRETT1
A22207-BRETT2
A22207-BRETT3
A22207-BRETT4
A22207-BRETT5
A22207-BRETT6
A22207-BRETT7
A22207-BRETT8

Als Tunierleiter bedanke ich mich für das große Engagement im Vorfeld zur Anmeldung und Teambildung.
Ich wünsche nunmehr alle Teilnehmern viel Spaß an dieser Ländermeisterschaft und natürlich viel Erfolg, sowohl in der Teamwertung für das jeweilige Land als auch in den persönlichen Einzelwertungen der Spielerrangliste und Brettrangliste.


--------------
Josef Rödl / Teamchef Caissa / Turnierleiter Pyramide / Turnierleiter Ländermeisterschaft /

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: „Wo kämen wir hin !“. Und niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
(Kurt Marti, Schweizer Pfarrer und Schriftsteller)
Back to top
Profile PM 
roedljo Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 252
Seit: 07 2017
    Geschrieben: 19 07 2020,12:55 QUOTE

Anmeldung zur Ländermeisterschaft 2020, Turnier 22207
Heute 19.07.2020 letzter Tag zur Anmeldung!


Heute 19.07.2020 um 24.00 Uhr endet die Anmeldung zur Ländermeisterschaft 2020. Turnierstart ist der 01. August 2020.

Obwohl die maximale Teilnehmerzahl von 80 Spielern bereits überschritten ist (81), können noch beliebig viele Anmeldungen erfolgen.
Dies liegt daran, dass in diesem Turnier eine sog. „Floating FCR“ gilt, wonach alle Anmeldungen nur in der aktuellen FCR-Reihenfolge berücksichtigt werden. Die FCR-Untergrenze zur Anmeldung liegt bei 1200. An 80igster und damit letzter Stelle liegt derzeit ein Teilnehmer mit FCR 1182.  Alle Anmeldungen mit höherer FCR verdrängen daher alle Anmeldungen mit niedrigerer FCR am Ende der Anmeldeliste.

Der derzeitige Anmeldestand sowie die derzeitige Teambildung ist mit nachfolgendem Link einsehbar.
Anmeldestatus der Ländermeisterschaft 2020


Hierzu ein paar Anmerkungen:
Bisher nicht zugeordnete Anmeldungen wurden jetzt zugeordnet.
• Ivan Jurjevic (Berlin) wurde dem Team Bayern zugeordnet, da dies wie auch schon im letzten Jahr neben Österreich sein Wunschteam war.
• Das Team Niedersachsen wurde mit Harry Helbig (Nordrhein-Westfalen) aufgefüllt, da dieser in der FCR-Reihenfolge von Nordrhein-Westfalen an letzter Stelle liegt.
• Ein Teilnehmer mit der geringsten FCR ist bereits ausgeschieden.

Ich bitte nun alle Teilnehmer, insbesondere aus den Mixteams, mir ggf. Änderungswünsche in der Teamzuordnung per eMail bekannt zu geben. Wenn sie nicht dem Geist der Länderzuordnung völlig widersprechen, werde ich diese soweit wie möglich berücksichtigen und ggf. die Mixteams neu ordnen.


--------------
Josef Rödl / Teamchef Caissa / Turnierleiter Pyramide / Turnierleiter Ländermeisterschaft /

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: „Wo kämen wir hin !“. Und niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
(Kurt Marti, Schweizer Pfarrer und Schriftsteller)
Back to top
Profile PM 
roedljo Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 252
Seit: 07 2017
    Geschrieben: 11 07 2020,00:57 QUOTE

Anmeldung zur Ländermeisterschaft 2020, Turnier 22207
Endspurt der Anmeldung bis zum 19.07.2020!


Die Anmeldungen zur Ländermeisterschaft 2020 haben zwar die maximale Beteiligungsgrenze von 80 Spielern erreicht, jedoch sind Anmeldungen bis zum Anmeldeschluss 19.07.2020 noch in beliebiger Höhe möglich.

Dies liegt daran, dass in diesem Turnier eine sog. „Floating FCR“ gilt, wonach alle Anmeldungen nur in der aktuellen FCR-Reihenfolge berücksichtigt werden. Die FCR-Untergrenze zur Anmeldung liegt derzeit bei 1200. Alle Anmeldungen mit höherer FCR werden daher trotz maximal gefüllter Teilnehmerliste berücksichtigt. Alles was darunter liegt scheidet dann automatisch aus der Teilnahme aus. Dieses Verdrängungsprinzip gilt mit jeder höheren FCR ab einer maximalen Teilnehmerzahl von 80 Spielern.

Der derzeitige Anmeldestand sowie die gesamte Turnierorganisation ist mit nachfolgendem Link einsehbar.
Anmeldestatus der Ländermeisterschaft 2020


--------------
Josef Rödl / Teamchef Caissa / Turnierleiter Pyramide / Turnierleiter Ländermeisterschaft /

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: „Wo kämen wir hin !“. Und niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
(Kurt Marti, Schweizer Pfarrer und Schriftsteller)
Back to top
Profile PM 
Louis Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 487
Seit: 10 2010
    Geschrieben: 03 07 2020,05:29 QUOTE

Lieber Josef,
die Werbung ist schon in Ordnung, niemand kann Hellseher sein. Ich fühle mich leider immer eher zu den Außenseitern hingezogen, das war schon immer mein Problem. Da sind einige Mannschaften mit seht starken Spielern ausgestattet.
Ich muß mal die Partienzahl abchecken und schauen, ob das Sinn macht, zu starten (zu viel Ehrenamtsarbeit im Moment).
Viele Grüße von Vinzenz


--------------
Vinzenz Petzold
Back to top
Profile PM 
roedljo Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 252
Seit: 07 2017
    Geschrieben: 02 07 2020,22:44 QUOTE

Lieber Vinzenz,

Dein Patriotismus für Dein Heimatland Thüringen freut mich sehr und ich bitte Dich um Nachsicht, dass ich dies bei meiner Werbeaktion für mein Heimatland Bayern vergessen hatte, nachdem Du im freechess-Profil unter „Nürnberg“ registriert bist. Ohne diesen Patriotismus für ein Land gäbe es die Ländermeisterschaft nicht. Und somit finde ich auch die Spielerwerbung für ein Land völlig in Ordnung und sogar wünschenswert. Den Schweizern ist dies in diesem Jahr besonders mit ihrer ersten Garde gelungen – finde ich stark!

Für das Land Thüringen gab es bisher leider nur zwei Anmeldungen, womit aufgrund der erreichten 8er-Teams die Anmeldungen für dieses Land derzeit dem Mixteam Deutschland Mitte zugeordnet sind. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann setzt Du Dich jetzt dafür ein, dass der „letzte Thüringer“ Jürgen Voigt in das noch nicht voll besetzte Land Bayern aufgenommen wird. So wird es auch kommen, wenn sich am jetzigen Anmeldestatus nichts mehr ändert.

Solltest Du Dich doch noch für Thüringen anmelden, dann würdest Du derzeit im Team Deutschland Mitte auf Brett 2 spielen und den bisherigen Brett 8-Spieler aus dem Team verdrängen. Jürgen Voigt aus Thüringen würde damit aufgrund der geringsten FCR aller bisherigen Anmeldung völlig aus der diesjährigen Ländermeisterschaft ausscheiden.
Solltest Du es sogar schaffen ein volles 8er-Team für Thüringen zustande zu bringen, dann würde dies die gesamte Teambildung nochmals durcheinanderwerfen, was dann auch zu noch mehr Stornierungen von Spielern mit der geringsten FCR führen wird („Floating FCR-Regel“), da wir die max. Anmeldestärke von 80 Spielern bereits erreicht haben.

Ich und vermutlich viele andere Spieler würden es sogar sehr begrüßen, wenn sich durch Anmeldung starker Spieler die Teamstärken noch mehr angleichen würden. Das würde die Ländermeisterschaft und die integrierte Brettmeisterschaft noch spannender machen.

Also überlege nicht lange, fighte für Dein Thüringen und schlage das Land Bayern vernichtend !!!  :smile8:


--------------
Josef Rödl / Teamchef Caissa / Turnierleiter Pyramide / Turnierleiter Ländermeisterschaft /

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: „Wo kämen wir hin !“. Und niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
(Kurt Marti, Schweizer Pfarrer und Schriftsteller)
Back to top
Profile PM 
Louis Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 487
Seit: 10 2010
    Geschrieben: 02 07 2020,00:34 QUOTE

Lieber Josef,

Du bist einer der besten Organisatoren, die ich kenne und das ist auch der Grund, weshalb ich es niemals wagen würde, Dich auch nur ansatzweise zu kritisieren. Deine Arbeit (speziell nach Deiner Rückkehr zu Freechess) ist einfach absolute Spitze.

Ich habe Dir aber schon im Vorjahr geschrieben, dass ich in Thüringen geboren bin und trotzdem hattest Du mir wieder einmal Deine üblichen Standardemails für Deine Bayernreklame geschickt. Das ist auch Dein gutes Recht - keine Frage.

Warum läßt Du nicht den armen letzten Thüringer einfach starten, damit er einfach unter Beweis stellen kann, dass er mit den (in Anführungsstrichen lärmenden) Bayern mithalten kann. Dann müßte ich hier nicht einsteigen und hätte meine Ruhe.

Wenn aber die Mannschaft Thüringens wirklich noch einen Spieler benötigen würde, würde ich natürlich nur deshalb einsteigen, um das Bundesland Bayern vernichtend zu schlagen, aber wenn der Außenseiter dann eben nicht gewinnt, habe ich die phantastische Ausrede, dass der Außenseiter eben schlechter besetzt war und nur deshalb nicht gewonnen hat.

Also lass doch bitte den letzten armen Thüringer trotz der schwachsinnigen und zu jeder Zeit unrealistischen Wertzahlen, die sowieso Schall und Rauch sind einfach spielen und dann muss ich nicht erst noch gegen Bayern spielen. Mich kostet es Zeit, aber irgendwann kommen der alte Ehrgeiz und der alte Siegeswile wieder hoch und ich will gewinnen - egal ob gegen den lieben Gott oder die reklamemachenden Bayern. Ich bin nicht der Schuldige.

Schöne Grüße und vielen Dank, Du warst immer ein toller und fairer Gegner von Vinzenz und ob ich Dich wirklich besiegen würde bezweifle ich dann vielleicht doch.


--------------
Vinzenz Petzold
Back to top
Profile PM 
124 Antworten seit 07 04 2019,10:18 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (13) < [1] 2 3 4 5 6 ... >
Antworten Neues Thema Neues Voting