freechess.de :: Community
Diskussionen rund um freechess.de

Suchen : Members : Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (2) < 1 [2] >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Antworten Neues Thema Neues Voting
Thema: ungültiger Zug< Älteres Thema | Neueres Thema >
stinger Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 4079
Seit: 06 2001
    Geschrieben: 24 08 2019,09:24 QUOTE

Sorry, ich schaue nicht jeden Tag in den Mail-Account.

Der Spieler hat richtig gehandelt. Meldung und nicht weiterspielen.

:xyxthumbs:
Back to top
Profile PM 
Klausix Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 532
Seit: 12 2002
    Geschrieben: 23 08 2019,17:10 QUOTE

Zitat (GuidoS @ 23 08 2019,14:44)
Ich meine mich sogar an einen Fall zu erinnern, bei dem ein Spieler illegal rochierte, verwarnt wurde, aber nach Rücknahme wieder rochierte und dann genullt wurde.

Gruß,
Guido

Ja, genau sowas ist mir vor kurzem passiert (manchmal steht man auf'm Schlauch ...)

--------------
Klaus D.
Back to top
Profile PM 
GuidoS Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 2518
Seit: 08 2006
    Geschrieben: 23 08 2019,14:44 QUOTE

Ja, das System erkennt zwar die meisten illegalen Züge und lässt sie nicht zu, Rochade durchs Schach gehört aber zu den Ausnahmen.

Ich gehe davon aus, dass die Zeitsituation zurückgesetzt wird, damit der betroffene Spieler, der reklamiert hat, keinen Nachteil hat.

Die Frage ist nur, ob auf den Zeitpunkt der Abgabe des illegalen Zuges, oder den Zeitpunkt, als der Spieler, der den illegalen Zug gemacht hat, am Zug war. Eigentlich müsste es ersteres sein.

Zusätzlich wird der Spieler, der illegal gezogen hat,  abgemahnt, es sei denn er hat es selber gemerkt und sofort dem TL gemeldet. Eine zweite Abmahnung führt dann zum Partieverlust.

Ich meine mich sogar an einen Fall zu erinnern, bei dem ein Spieler illegal rochierte, verwarnt wurde, aber nach Rücknahme wieder rochierte und dann genullt wurde.

Gruß,
Guido


Bearbeitet von GuidoS an 23 08 2019,14:59

--------------
Guido Schwellnus, Graz
TC KönigsKiTa
Back to top
Profile PM 
mislin Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 55
Seit: 01 2017
    Geschrieben: 23 08 2019,13:53 QUOTE

Quote (GuidoS @ 23 Aug. 2019,10:01)
Auf jeden Fall hat Smirgol absolut richtig gehandelt. Das sagt die Turnierordnung:

"Der Gegner kann einen illegalen Zug beim TL reklamieren. Der TL mahnt die Verursacher ab und setzt den illegalen Zug zurück.
Spielt der Gegner weiter, erkennt er den illegalen Zug als gültig an. Jede(!) Reklamation wird unwirksam."

@Lutz: Vielleicht kannst Du kurz schreiben auf welchen Zeitpunkt die Partie zurückgesetzt wird, wenn der TL den Zug korrigiert. Das geht aus der TO ja nicht hervor.

Gruß,
Guido

Was? Kann man illegale Züge machen. Das ist mir neu. Aber wenn ja, muss man doch denjenigen bestrafen der diesen Zug macht und nicht den Gegner. Sehe ich das falsch?

Roger Mislin
Back to top
Profile PM 
smirgol Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 47
Seit: 11 2010
    Geschrieben: 23 08 2019,10:02 QUOTE

Zitat (Lansemann @ 23 08 2019,09:51)
Ich habe es selbst herausgefunden: Spiel-ID 707696. Aber ich kann das leider nicht bearbeiten, da es nicht zu meinen Turnieren gehört  :(

Wenn sich der TL Stefan Hoffmann nicht meldet, muss wohl der webmaster tätig werden ...

ohh, entschuldige, ich habe ganz vergessen die Spiel-ID anzuführen.  :(


--------------
lg. Helmut
Back to top
Profile PM 
GuidoS Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 2518
Seit: 08 2006
    Geschrieben: 23 08 2019,10:01 QUOTE

Auf jeden Fall hat Smirgol absolut richtig gehandelt. Das sagt die Turnierordnung:

"Der Gegner kann einen illegalen Zug beim TL reklamieren. Der TL mahnt die Verursacher ab und setzt den illegalen Zug zurück.
Spielt der Gegner weiter, erkennt er den illegalen Zug als gültig an. Jede(!) Reklamation wird unwirksam."

@Lutz: Vielleicht kannst Du kurz schreiben auf welchen Zeitpunkt die Partie zurückgesetzt wird, wenn der TL den Zug korrigiert. Das geht aus der TO ja nicht hervor.

Gruß,
Guido


Bearbeitet von GuidoS an 23 08 2019,10:02

--------------
Guido Schwellnus, Graz
TC KönigsKiTa
Back to top
Profile PM 
Lansemann Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 569
Seit: 04 2010
    Geschrieben: 23 08 2019,09:51 QUOTE

Ich habe es selbst herausgefunden: Spiel-ID 707696. Aber ich kann das leider nicht bearbeiten, da es nicht zu meinen Turnieren gehört  :(

Wenn sich der TL Stefan Hoffmann nicht meldet, muss wohl der webmaster tätig werden ...


--------------
Grüße von Lutz


"...; denn nur die Wahrheit, die erbaut, ist Wahrheit für dich." [Kierkegaard: Entweder - Oder]
Back to top
Profile PM 
Lansemann Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 569
Seit: 04 2010
Geschrieben: 23 08 2019,09:42 QUOTE

Um welches Turnier und welche Partie geht es?

--------------
Grüße von Lutz


"...; denn nur die Wahrheit, die erbaut, ist Wahrheit für dich." [Kierkegaard: Entweder - Oder]
Back to top
Profile PM 
smirgol Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 47
Seit: 11 2010
    Geschrieben: 23 08 2019,09:26 QUOTE

Grüß euch, in einer meiner Partien hat mein Gegner einen ungültigen Zug ( Rochade, die über ein bedrohtes Feld geführt hat ) gemacht. Ich habe schon den Turnierleiter angeschrieben und um Hilfe gebeten, wie es jetzt weiter geht, aber bis jetzt noch keine Rückmeldung erhalten. Trotzdem läuft das alles auf meiner Bedenkzeit, denn wenn ich jetzt einen Zuge mache, schaut das ja so aus, als ob ich das akzeptiere. Ich möchte aber auch nicht, dass ich dadurch die Partie gewinne, sondern der letzte Zug soll einfach neu ausgeführt werden.
Kann mir hier vielleicht jemand helfen?
Vielen Dank.


Bearbeitet von smirgol an 23 08 2019,09:27

--------------
lg. Helmut
Back to top
Profile PM 
18 Antworten seit 23 08 2019,09:26 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (2) < 1 [2] >
Antworten Neues Thema Neues Voting