freechess.de :: Community
Diskussionen rund um freechess.de

Suchen : Members : Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]


Fragen: Lehrmaterial für Kinder :: Stimmen insgesamt: :21
Wahl der Antworten Stimmen Statistiken
Zug um Zug - Helmut Pfleger 5  [23.81%]
Grundkurs Schach - Andres Hausschild 3  [14.29%]
Stappenmethode 6  [28.57%]
Brackeler Schachlehrgang 1  [4.76%]
Sonstige 6  [28.57%]
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute'
Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Antworten Neues Thema Neues Voting
Thema: Lehrmaterial für Kinder, Was für Lehrmaterial bevorzugt ihr ?< Älteres Thema | Neueres Thema >
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8995
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 10 10 2011,18:44 QUOTE

Als Aushilfsjugendtrainer habe ich einfach mal Taktikaufgaben lösen lassen, vielleicht als eine eher lockere Ergänzung nicht verkehrt.

--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
Stephan Faber Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 1672
Seit: 06 2004
    Geschrieben: 10 10 2011,13:26 QUOTE

Bei mehr als 8 Kindern und ohne Beamer wird es ziemlich schwer für mich Fritz & Fertig einzusetzen.
Momentan nutze ich das Material von Hausschild in Verbindung mit dem Brackeler Schachlehrgang.
In Zukunft möchte ich aber die Stappenmethode nutzen. Leider kenne ich es nur bis Stufe 3.

Es wäre nett, wenn jemand noch etwas zur Stappenmethode schreiben könnte.

@Alle, die "Sonstige" angeklickt haben: Was ausser Fritz & Fertig habt ihr noch als Lehrmaterial ?
Back to top
Profile PM 
Helmi Offline





Gruppe: gesperrt
Beiträge: 23
Seit: 01 2011
Geschrieben: 07 10 2011,19:36 QUOTE

Hallo, Stefan!

*Software ist (meiner Meinung nach) bei mehreren Kindern immer schwer einzusetzen.*

Kommt immer drauf an, wo du es einsetzen wirst oder möchtest.
Falls du es in einer Schulklasse/AG einsetzt, ist 'Fritz & Fertig* das beste was es derzeit gibt!
Mit Hausschild habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.


LG, Helmine
Back to top
Profile PM 
Stephan Faber Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 1672
Seit: 06 2004
    Geschrieben: 06 10 2011,12:13 QUOTE

Sind die Lehrerhandbücher, Stufe plus und Stufe extra von der Stappenmethode auch sinnvoll ?
Es wäre nett wenn mir jemand etwas dazu schreiben könnte.  :)
Back to top
Profile PM 
Stephan Faber Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 1672
Seit: 06 2004
    Geschrieben: 02 10 2011,20:16 QUOTE

Zitat (schumi09 @ 02 10 2011,16:17)
Was ist denn mit "fritz und fertig"?

Software ist (meiner Meinung nach) bei mehreren Kindern immer schwer einzusetzen.
Back to top
Profile PM 
schumi09 Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 1119
Seit: 10 2009
    Geschrieben: 02 10 2011,16:17 QUOTE

Was ist denn mit "fritz und fertig"?

--------------
Gruß
US
Back to top
Profile PM 
Cassandra Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 141
Seit: 08 2010
    Geschrieben: 01 10 2011,07:00 QUOTE

Ich kann von Markus Spindler den "Schachlehrgang für Kinder - Anfänger" empfehlen, dessen Übungen recht effektiv sind.

Ausserdem löse ich mit den Kindern Schachprobleme und -aufgaben (2- und 3-Züger) aus der Erwachsenenliteratur oder dem Internet.


--------------
Nicole Cochems

(Nightfighters)
Back to top
Profile PM ICQ AOL MSN 
Stephan Faber Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 1672
Seit: 06 2004
    Geschrieben: 30 09 2011,13:08 QUOTE

Mich würde interessieren, welches Lehrmaterial ihr für Kinderschach benutzt und warum.
Mit welchem Lehrmaterial habt ihr gute Erfahrung und mit welchem schlechte gemacht ?
Die Zielgruppe sollte im Grundschulalter ( 6 - 10 Jahre) liegen.
Back to top
Profile PM 
7 Antworten seit 30 09 2011,13:08 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
Antworten Neues Thema Neues Voting