freechess.de :: Community
Diskussionen rund um freechess.de

Suchen : Members : Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Antworten Neues Thema Neues Voting
Thema: Bedenkzeit über 80 % abgelaufen, Zeitfaktor< Älteres Thema | Neueres Thema >
Auwi Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 4924
Seit: 10 2006
    Geschrieben: 02 04 2017,14:06 QUOTE

Na, das ist ja eine lustige (mindestens) Dreieckbeziehung... :drink:

Bild hinzugefügt
Bild hinzugefügt
Back to top
Profile PM WEB 
Ursel Offline





Gruppe: Mannschaftsspieler
Beiträge: 337
Seit: 02 2004
    Geschrieben: 02 04 2017,10:13 QUOTE

Schach hat auch was mit Nerven zu tun. Wie ist es denn beim Nahschach?   Jeder darf sich für seine Züge soviel Zeit lassen wie er möchte....und am Ende muß er sehen was passiert.
Schönen Sonntag noch
Harry


--------------
Hartmut Anders
Back to top
Profile PM 
Franky Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 1186
Seit: 03 2012
    Geschrieben: 01 04 2017,21:21 QUOTE

Ich hatte auch schon solche Gegner,
aber wenn die Regel so ist, x Tage proZug und X Tage für X Züge,
spricht nichts dagegen und ist absolut regelkonform dies auch auszunutzen.
Ich gehöre auch zu den Schnellspielern, aber dann empfehle ich eher die Blitz- Varianten


--------------
Mannschaftsspieler der "original" Mattratten

Eure Rede sei "Ja Ja" oder "Nein Nein ", alles andere ist von Übel. (Aus der Bergpredigt)
Back to top
Profile PM 
torstenov Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 264
Seit: 01 2005
    Geschrieben: 01 04 2017,20:54 QUOTE

Jeder darf die ihm zustehende Bedenkzeit "leider" ausnutzen, wie er möchte. Das liegt am System und ist auch gut so. Ich weiß das das nerven kann, aber so ist es. Ist die Zeit um hat man verloren ... so ist das Leben!
Back to top
Profile PM 
RobbyS Offline





Gruppe: Mannschaftsspieler
Beiträge: 1322
Seit: 11 2001
Geschrieben: 01 04 2017,16:48 QUOTE

Danke für die schnelle Rückmeldung. Bin halt bisher einem solchen Verhalten noch nicht hier begegnet...  :smile8:

--------------
On the chessboard lies and hypocrisy do not survive long. The creative combination lays bare the presumption of a lie; the merciless fact, culmination in a checkmate, contradicts the hypocrite.

------------------------------- Emanuel Lasker----------------------
Back to top
Profile PM WEB 
RamaWolf Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 724
Seit: 09 2009
    Geschrieben: 01 04 2017,16:09 QUOTE

Hallo RobbyS,
Du hast z.Zt. noch 138 Tage Gesamt-BZ, dein Gegenüber aber nur noch 28 Tage:
also dürfte die Partie nach einigen wenigen Zügen wegen Zeitmangel
für Dich siegreich enden.
Back to top
Profile PM 
Klausix Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 532
Seit: 12 2002
    Geschrieben: 01 04 2017,16:07 QUOTE

Na, was soll da passieren? Entweder "berappelt" sich Dein Gegenüber noch zum Zwischenspurt, oder er verliert halt wegen Zeitüberschreitung.

--------------
Klaus D.
Back to top
Profile PM 
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8995
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 01 04 2017,16:06 QUOTE

Ich fürchte, einfach weiterspielen und ggf. auf Zeit gewinnen  :)

An was hattest du sonst gedacht?

Viele Grüße
Burkart


Bearbeitet von Burkart2 an 01 04 2017,16:08

--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
RobbyS Offline





Gruppe: Mannschaftsspieler
Beiträge: 1322
Seit: 11 2001
Geschrieben: 01 04 2017,15:10 QUOTE

Hallo,

ich spiele momentan eine Partie, wo ich ziemlich zeitnah meine Züge ausführe, mein Gegenüber aber zumeist 7 Tage wartet, dann 1-Tages-Urlaub nimmt und so die Bedenkzeit mit 80% überschritten ist. Die Partie wird langsam langweilig, weil wir eigentlich noch gar nicht aus der bekannten Eröffnungsphase raus sind... Ich hatte diesen Fall bisher noch nie, obwohl ich schon seit 2001 dabei bin. Was passiert nun?

Viele Grüße
Robert


--------------
On the chessboard lies and hypocrisy do not survive long. The creative combination lays bare the presumption of a lie; the merciless fact, culmination in a checkmate, contradicts the hypocrite.

------------------------------- Emanuel Lasker----------------------
Back to top
Profile PM WEB 
8 Antworten seit 01 04 2017,15:10 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
Antworten Neues Thema Neues Voting