freechess.de :: Community
Diskussionen rund um freechess.de

Suchen : Members : Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (2) < [1] 2 >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Antworten Neues Thema Neues Voting
Thema: Freechess-Einzel-Schnellschach-Meisterschaft 2021/, Anmeldeoptionen< Älteres Thema | Neueres Thema >
Obstmann Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 210
Seit: 09 2008
Geschrieben: 05 07 2021,23:44 QUOTE

Hallo
Da kann man nur hoffen das sich nicht mal Jemand beschwert,das man zu lange zeit zum spielen braucht oder sich dann urlaub einträgt.
Die Regeln sind doch eindeutig und solange man nicht im matt ist darf man doch weiterspielen.

Gruß Erich
Back to top
Profile PM 
fisch Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 4833
Seit: 07 2003
    Geschrieben: 30 06 2021,16:58 QUOTE

was musst du denn hinnehmen?
egal was es ist sollte deine erste Station der Turnierleiter sein und nicht das öffentliche Forum, alles weitere ergibt sich dann denn nur der TL kann z.b alle Kommentare einer Partie lesen. Es nützt nichts wenn man sich im Forum lautstark beschwert da man ja nur deine Version kennt.
Wenn es allerdings nur um das spielen bis zum Matt geht…
da gibt es keine Vorschriften wann man eine Partie aufgibt.
Hatte schon einige Partien im Nahschach wo der Gegenüber eine oder zwei Damen weniger hatte und trotzdem seine Züge machte. Ist dann gutes Training zu zeigen das man dann doch mehr vom Spiel hat :)


--------------
gruß Ronald Fischer
-----------------------------------------------------
Die Rücksichtnahme kommt mit dem Verstand, und da bei manchem der Verstand nie kommt, kann bei ihm auch nicht mit Rücksichtnahme gerechnet werden.


© Wolfgang J. Reus (1959 - 2006), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker
Back to top
Profile PM AOL 
RobbyS Offline





Gruppe: Mannschaftsspieler
Beiträge: 1339
Seit: 11 2001
    Geschrieben: 30 06 2021,16:27 QUOTE

Tut mir leid, dann nehme ich alles hin und spiele einfach. Präpubertierend würde ich eine Reaktion nicht nennen, die auf ein Verhalten zeigt, welches diese Bezeichnung wohl eher verdient hat.

Kummerkasten wäre passend. Sollte ich hier jemanden auf den Schlips getreten haben, so entschuldige ich mich dafür gerne.


--------------
On the chessboard lies and hypocrisy do not survive long. The creative combination lays bare the presumption of a lie; the merciless fact, culmination in a checkmate, contradicts the hypocrite.

------------------------------- Emanuel Lasker----------------------
Back to top
Profile PM WEB 
Franky Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 1308
Seit: 03 2012
    Geschrieben: 30 06 2021,12:06 QUOTE

Zitat (RobbyS @ 29 06 2021,23:59)
... und zudem noch grottenschlecht sind.

Dann solltest Du Dich halt nur zu Turnieren anmelden, die Deinen oberen Gefilden entsprechen. :devil:
Eine öffentliche Bewertung des Gegners in dieser Form geht überhaupt nicht.   ???


--------------
Mannschaftsspieler der "original" Mattratten

Eure Rede sei "Ja Ja" oder "Nein Nein ", alles andere ist von Übel. (Aus der Bergpredigt)
Back to top
Profile PM 
fisch Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 4833
Seit: 07 2003
    Geschrieben: 30 06 2021,09:50 QUOTE

ich bin für die Einführung eines Jammerkasten Forum :)

kleiner Nachtrag
sich zu ärgern weil der Gegenüber spielt bis zum Matt bringt nichts da man spielen kann bis zur letzten Patrone
und wenn man schon fehlender Anstand Anprangert dann würde ich es so tun das keiner ganz einfach den Namen des Spielers heraus findet.. ohne dir böses zu wollen
auch dein Verhalten ist der eines präpubertierenden Kindes


Bearbeitet von fisch an 30 06 2021,09:57

--------------
gruß Ronald Fischer
-----------------------------------------------------
Die Rücksichtnahme kommt mit dem Verstand, und da bei manchem der Verstand nie kommt, kann bei ihm auch nicht mit Rücksichtnahme gerechnet werden.


© Wolfgang J. Reus (1959 - 2006), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker
Back to top
Profile PM AOL 
mkunger Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 685
Seit: 08 2014
    Geschrieben: 30 06 2021,08:41 QUOTE

Hallo RobbyS:

Bei den derzeitigen hohen Temperaturen sollst du viel Wasser und ungesüßten Tee trinken.
Wenn du glaubst, in der Partie einen Mattweg gefunden zu haben, dann setze deinen Gegner matt, aber drangsaliere ihn nicht mit unangebrachten Wortmeldungen.

Mit Grüßen aus Wien
Martin Unger
Back to top
Profile PM 
RobbyS Offline





Gruppe: Mannschaftsspieler
Beiträge: 1339
Seit: 11 2001
Geschrieben: 29 06 2021,23:59 QUOTE

... nun muss man sich nur noch mit unhöflichen Wienern rumschlagen, die die einfachsten Anstandsregeln nicht kennen und zudem noch grottenschlecht sind. Traurig.

Nun spiele ich hier schon über 20 Jahre und treffe noch auf Leute, die älter sind als ich (werde im Juli 62), die den Anstand eines präpubertierenden Kindes haben. Ist es schon soweit gekommen? Hat das selbst im Fernschach schon Platz genommen? Ich habe noch Fernschachpartien mittels Postkarten in den 70ern gespielt, aber wenn ich jetzt immer noch auf Leute stoße, die die minimalsten Anstandsregeln nicht internalisiert haben, dann bleibt mir nur Ärger.

Einfach nur traurig - vielleicht liegt es auch am Spielniveau, denn in meinen langjährigen Mannschaftsspielen bei Laskers Erben, war es nicht. Jetzt spiele ich ein allgemeines Turnier und stoße auf diese Nachlässigkeiten.

Sorry, musste ich einfach mal loswerden. Besagter Wiener ist in 4 Zügen matt, wenn er es denn vorher noch merkt, was ich nicht glaube.

Alles Gute


--------------
On the chessboard lies and hypocrisy do not survive long. The creative combination lays bare the presumption of a lie; the merciless fact, culmination in a checkmate, contradicts the hypocrite.

------------------------------- Emanuel Lasker----------------------
Back to top
Profile PM WEB 
RobbyS Offline





Gruppe: Mannschaftsspieler
Beiträge: 1339
Seit: 11 2001
Geschrieben: 22 03 2021,00:19 QUOTE

Konntest du, vielen Dank. Das sieht dann recht stressfrei aus und man kann sich gut fokussieren.

Gruß

Robert


--------------
On the chessboard lies and hypocrisy do not survive long. The creative combination lays bare the presumption of a lie; the merciless fact, culmination in a checkmate, contradicts the hypocrite.

------------------------------- Emanuel Lasker----------------------
Back to top
Profile PM WEB 
BP240567 Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 807
Seit: 06 2007
    Geschrieben: 21 03 2021,13:06 QUOTE

Hallo Robert,

beim Schweizer-System wird nur 1 Partie pro Runde gespielt.
D. h. bis zum Turnierende hast du insgesamt nur 7 Partien.

Du wirst in jeder Runde auf Spieler treffen; die punktgleich (+/- 1/2 Punkt) sind.

Das Schweizer-System ist daher die einzige Turnierform, bei vielen Teilnehmern,
und nahezu wenig Runden, einen würdigen Turniersieger zu ermitteln.

Ich hoffe damit konnte ich dir helfen.

Viele Grüße


--------------
Bernd Probstfeld
TC der Amazonen I
Back to top
Profile PM 
RobbyS Offline





Gruppe: Mannschaftsspieler
Beiträge: 1339
Seit: 11 2001
Geschrieben: 21 03 2021,12:36 QUOTE

Noch eine letzte Frage: mit wieviel Partien startet man? Ist schon sehr lange her, dass ich in einem Turnier mitgespielt habe, deshalb bitte nicht wundern, wenn ich eventuell eine belanglose Frage gestellt habe.

Gruß,
Robert


--------------
On the chessboard lies and hypocrisy do not survive long. The creative combination lays bare the presumption of a lie; the merciless fact, culmination in a checkmate, contradicts the hypocrite.

------------------------------- Emanuel Lasker----------------------
Back to top
Profile PM WEB 
15 Antworten seit 16 03 2021,11:15 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (2) < [1] 2 >
Antworten Neues Thema Neues Voting