freechess.de :: Community
Diskussionen rund um freechess.de

Suchen : Members : Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (3) < [1] 2 3 >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Antworten Neues Thema Neues Voting
Thema: Analysemodul, Eure Empfehlung?< Älteres Thema | Neueres Thema >
newplayer Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 296
Seit: 05 2005
    Geschrieben: 19 02 2012,22:42 QUOTE

Hallo Herr Mes,
schon mal nach der Engine "Stockfish" gegoogelt ? Soll besser sein als "Crafty".
Gruß
newplayer


--------------
Lass los ...
Back to top
Profile PM 
Herr Mes Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 978
Seit: 03 2007
    Geschrieben: 19 02 2012,20:33 QUOTE

Ja, genau - "Setup Start Board" funktioniert, aber wenn man Scidlet zu analysieren bittet, nölt es nur "Sorry, this game has a non-standard start position.".

Kann Crafty das besser?
Back to top
Profile PM 
Cassandra Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 141
Seit: 08 2010
    Geschrieben: 19 02 2012,20:00 QUOTE

Zitat (Herr Mes @ 19 02 2012,12:16)
Wie ich gesehen habe, kann man mit Scid auch gegen die eingebundene Engine spielen ("Training"). Nur feste Startpositionen vorgeben (z.B. für die Endspielanalyse) scheint nicht vorgesehen zu sein.

Offenbar muss man jedesmal eine Partie fingieren, die zu der gewünschten Position führt.

Wie es im Spiel gegen die Engine ist, weiss ich nicht; aber beim Anlegen neuer Partien ("Game" - "New Game" bzw. "Partie" - "Neue Partie") kann man unter "Edit" - "Setup Start Board ..." bzw. "Bearbeiten" - "Stellungseingabe ... " auch Startaufstellungen eingeben.

--------------
Nicole Cochems

(Nightfighters)
Back to top
Profile PM ICQ AOL MSN 
Alberich Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 1078
Seit: 10 2011
    Geschrieben: 19 02 2012,12:25 QUOTE

Crafty kannst du dir ja jederzeit herunterladen und in SCID einbinden.
Hier z.B.:
http://www.craftychess.com/


--------------
Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht (Moliere)
Back to top
Profile PM 
Herr Mes Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 978
Seit: 03 2007
    Geschrieben: 19 02 2012,12:16 QUOTE

Zitat (Cassandra @ 19 02 2012,08:12)
Die mitgelieferten Engines werden i.a. schlecht bewertet; die meisten im Netz empfehlen Crafty, dies arbeitet auch mit SCID.

Ja, das ist einleuchtend. Crafty wird auch als erste Option angegeben.
Ich habe auch schon mal (auf einem anderen Rechner) gegen Crafty gespielt. Werde ich mir bei der nächsten Version auf jeden Fall besorgen.

Wie ich gesehen habe, kann man mit Scid auch gegen die eingebundene Engine spielen ("Training"). Nur feste Startpositionen vorgeben (z.B. für die Endspielanalyse) scheint nicht vorgesehen zu sein.

Offenbar muss man jedesmal eine Partie fingieren, die zu der gewünschten Position führt.
Back to top
Profile PM 
Cassandra Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 141
Seit: 08 2010
    Geschrieben: 19 02 2012,08:12 QUOTE

Die mitgelieferten Engines werden i.a. schlecht bewertet; die meisten im Netz empfehlen Crafty, dies arbeitet auch mit SCID.

--------------
Nicole Cochems

(Nightfighters)
Back to top
Profile PM ICQ AOL MSN 
Herr Mes Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 978
Seit: 03 2007
    Geschrieben: 19 02 2012,00:25 QUOTE

Vielen Dank für all Eure Hinweise!

Gelernt habe ich vor allem, dass man die Oberfläche und die KI darunter unterscheiden muss (ich dachte, für Normalverbraucher treten die stets im Doppelpack auf).

Und nachdem ich die von Euch gelieferten Stichworte durchgegangen bin, habe ich festgestellt, dass Scid mit der eigenen Engine Scidlet bereits seit Jahren auf meinem Rechner schlummert.

Habe gerade die erste Partie analysiert - es scheint zu klappen!

Allerdings stelle ich fest, dass die Bewertung der Stellung stark variiert, auch wenn genau mit der angegebenen Variante fortgesetzt wird. Vielleicht kommt es eben doch genauer auf die Engine an ...
Back to top
Profile PM 
Obstmann Offline





Gruppe: gesperrt
Beiträge: 207
Seit: 09 2008
    Geschrieben: 16 02 2012,02:54 QUOTE

Hallo
Herr Mes
hat doch hier nur eine ganz normale frage gestellt ob sich Jemand mit Schach Programmen auskennt und wie die funktionieren.
Sollte doch nicht verwerflich sein.
Leider werden Leute in frage gestellt und verurteilt die damit umgehen können und das beantworten.
Nicht Jeder nutzt Programme nur zum analysieren,viele machen das ,ist ja erlaubt.
Manche  werden sicher Schach Programme mitlaufen lassen beim spielen.

@Burkhart hat mal geschrieben im Forum,Engines sind nicht erlaubt wird aber nicht überprüft.

Ps.:Bei der FCR die Ich habe wird keiner den vorwurf erheben ich spiele mit Schach Programm.


Erich
Back to top
Profile PM 
Helmi Offline





Gruppe: gesperrt
Beiträge: 23
Seit: 01 2011
Geschrieben: 14 02 2012,16:07 QUOTE

Sehr geehrter TL *fisch*!

Wer ist denn nun ein Troll, derjenige der das Thema eröffnet hat, diejenigen die geantwortet haben oder schlussendlich war es eher eine Selbstdarstellung deinerseits   :hut:

LG, Helmi
Back to top
Profile PM 
driver0110 Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 2621
Seit: 01 2008
    Geschrieben: 14 02 2012,13:14 QUOTE

da gebe ich Guido, Alberich  und Ronald völlig recht.
Das Forum lebte von sachlichen Diskussionen, aber in letzter Zeit versuchen einige , aufzumischen und die Diskussionen in eine bestimmte Richtung und schwaches Niveu zu bringen, das macht zur Zeit keinen Spass
Grüsse
Hanno


Bearbeitet von driver0110 an 14 02 2012,13:21

--------------
Hanno Schirm

 
-  Königskindergarten
-
Back to top
Profile PM 
25 Antworten seit 12 02 2012,23:37 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (3) < [1] 2 3 >
Antworten Neues Thema Neues Voting