freechess.de :: Community
Diskussionen rund um freechess.de

Suchen : Members : Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (2) < [1] 2 >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Antworten Neues Thema Neues Voting
Thema: Preisanpassungen Accounts ab 2019< Älteres Thema | Neueres Thema >
Crodino Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 196
Seit: 01 2012
    Geschrieben: 18 11 2018,19:28 QUOTE

Paypal ist inzwischen eine übliche Zahlungsmethode geworden, es ist für mich o.k. dafür einen Aufschlag zu zahlen; auch die Spenden an Uwe sind löblich, lösen aber ein Grundproblem nicht. Mir wäre es lieber gewesen, eine reale Kostenumlegung zu machen, meiner Meinung nach wären 2€ im Monat für den Basisaccount eher realistisch, dann nach oben gestaffelt.
Wir haben hier ein gut geführtes Internetportal, mit Angeboten, die auf andere Portalen so nicht angeboten werden. Ich bin deshalb für eine realistischere Anpassung, 24€ 30€ 36€ statt Spenden an Uwe. Uwe schicke ich lieber mal wieder eine Kiste Wein zu Weihnachten, weil er die Sache hier gut macht. Gruss vom Comer See, Reinhard


--------------
Seit 30 Jahren lebe ich in Italien (war in der Forschung tätig); zunächst in der Toskana, jetzt im Ruhestand am Comer See.
Als Schüler und Student begeisterter Schachspieler (FR-Zähringen) und nun nach langer Pause wieder Nah- und Fernschach.
Back to top
Profile PM 
Klausix Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 532
Seit: 12 2002
    Geschrieben: 18 11 2018,12:44 QUOTE

Ich habe zwar bisher sowieso schon immer per Überweisung gezahlt, aber ohne zu wissen, dass Pay Pal solche Gebühren draufschlägt. Vielleicht könnte man ja an der Stelle, an der die Kosten für die Accounts aufgelistet sind, auf diesen Umstand hinweisen.
Auch abgesehen davon finde ich die Preisanpassung völlig nachvollziehbar und im Rahmen. Freechess bietet dann immer noch ein sehr "preiswertes" Vergnügen.
Klaus


--------------
Klaus D.
Back to top
Profile PM 
mislin Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 56
Seit: 01 2017
    Geschrieben: 17 11 2018,09:10 QUOTE

Quote (roedljo @ 17 Nov. 2018,01:12)
Ich glaube die Einnahmen/Ausgaben-Darstellung von Uwe ist exemplarisch für viele öffentliche Engagements, welche jedoch meist zu Unrecht als gewinnbringend für den Unternehmer/Betreiber gesehen werden.
Ich selbst war zwar in meinem Leben nur leitender Angestellter eines großen bayerischen Automobilkonzerns, kenne jedoch das „kleine Geschäft“ sehr intensiv aus der Sicht des Einzelhandelsbetriebs meiner Schwester. Da ist sehr viel persönliche, ehrenamtliche Empathie dabei, welche häufig weit über die reine Verdienstmöglichkeit hinausgeht.
Alle freechess-Mitglieder sind daher über ihren relativ geringen Mitgliedsbeitrag hinaus unserem Chef Uwe Flottemesch zu großem Dank verpflichtet, dass er diesen Server seit vielen Jahren mit großem persönlichen Engagement zu unserem Vergnügen betreibt.

Josef hat recht. Wir sind UWE zu Dank verpflichtet. Ich kenne einige Chesspages - Freechess ist die beste!
Ich werde auch 50 Euros überweisen...

Super Uwe.

Herzliche Grüsse, Roger :xyxthumbs:
Back to top
Profile PM 
roedljo Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 258
Seit: 07 2017
    Geschrieben: 17 11 2018,01:12 QUOTE

Ich glaube die Einnahmen/Ausgaben-Darstellung von Uwe ist exemplarisch für viele öffentliche Engagements, welche jedoch meist zu Unrecht als gewinnbringend für den Unternehmer/Betreiber gesehen werden.
Ich selbst war zwar in meinem Leben nur leitender Angestellter eines großen bayerischen Automobilkonzerns, kenne jedoch das „kleine Geschäft“ sehr intensiv aus der Sicht des Einzelhandelsbetriebs meiner Schwester. Da ist sehr viel persönliche, ehrenamtliche Empathie dabei, welche häufig weit über die reine Verdienstmöglichkeit hinausgeht.
Alle freechess-Mitglieder sind daher über ihren relativ geringen Mitgliedsbeitrag hinaus unserem Chef Uwe Flottemesch zu großem Dank verpflichtet, dass er diesen Server seit vielen Jahren mit großem persönlichen Engagement zu unserem Vergnügen betreibt.


--------------
Josef Rödl / Teamchef Caissa / Turnierleiter Pyramide / Turnierleiter Ländermeisterschaft /

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: „Wo kämen wir hin !“. Und niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
(Kurt Marti, Schweizer Pfarrer und Schriftsteller)
Back to top
Profile PM 
webmaster Offline
Turnierleiter




Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 11975
Seit: 12 2000
    Geschrieben: 16 11 2018,23:03 QUOTE

Danke Josef !

Im Ernst, es geht hier nicht um viel Geld. Im Schnitt werden ca. 350 Eur Umsatz im Monat gemacht. Es müssen die USt, EST und GewSt abgezogen werden. Bleiben keine 200 Eur. Davon gehen dann die Serverkosten (Hardware, Housing, Strom) runter... gut ich kann dann noch meine Frau zum Essen einladen :-) Ich will aber nicht rumheulen, sag nur wie es ist. Wer denkt das man sich hier ne goldene Nase verdient, irrt.

Daher muss ich etwas gegensteuern, weil die Ausgaben einfach immer weiter steigen und die Accountkosten seit ewiger Zeit unverändert waren. Und selbst ein Gold-Account mit faktisch umlimited Spielmöglichkeiten kostet nach der Erhöhung immer noch nur 2 Eur im Monat. Sollte möglich sein...  33 Cent mehr als bislang.


--------------
Uwe

Beachten Sie die Nettiquette

SSD-Hosting | SSD-CloudServer | SOGo-Groupware
Back to top
Profile PM 
roedljo Offline





Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 258
Seit: 07 2017
    Geschrieben: 16 11 2018,21:29 QUOTE

Der freechess-Server verschönert mir einen großen Teil meines Rentnerlebens, wonach ich auch meinen finanziellen Beitrag und mein Engagement bemesse. In dieser Hinsicht sind daher für mich die sehr geringen Accountgebühren eines Jahres (!) z.B. noch weit unter meinen durchschnittlichen Trinkgeldausgaben eines Monats. Ich bitte dies nicht als hochnäsig zu verstehen, da es bestimmt viele Mitglieder gibt, für welche die freechess-Gebühr durchaus eine finanzielle Hürde bedeutet.

Obwohl ich als freechess-Turnierleiter sogar kostenfrei bin, werde ich daher zu jedem Jahresbeginn einen Solidaritätsbeitrag von 50 € an freechess überweisen. Wenn ich Nachahmer finde und sich daher evtl. sogar punktuelle Verbesserungen an freechess finanzieren lassen, dann würde mich das besonders freuen.

Liebe Grüße
Josef Rödl


Bearbeitet von roedljo an 16 11 2018,22:21

--------------
Josef Rödl / Teamchef Caissa / Turnierleiter Pyramide / Turnierleiter Ländermeisterschaft /

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: „Wo kämen wir hin !“. Und niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
(Kurt Marti, Schweizer Pfarrer und Schriftsteller)
Back to top
Profile PM 
Crodino Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 196
Seit: 01 2012
    Geschrieben: 16 11 2018,15:34 QUOTE

Paypal gibt diese Gebühr an: 2,49% + 0,35 Euro pro Transaktion, macht zusammen 89 Cent, ich werde aufrunden und statt 22 dann 23€ überweisen, ciao, Reinhard

--------------
Seit 30 Jahren lebe ich in Italien (war in der Forschung tätig); zunächst in der Toskana, jetzt im Ruhestand am Comer See.
Als Schüler und Student begeisterter Schachspieler (FR-Zähringen) und nun nach langer Pause wieder Nah- und Fernschach.
Back to top
Profile PM 
Alberich Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 1078
Seit: 10 2011
    Geschrieben: 16 11 2018,14:48 QUOTE

Zitat (webmaster @ 15 11 2018,23:43)
Der eigentliche vorgesehene Aufschlag für PayPal funktioniert ja seit Jahren nicht mehr...

Liegt wohl an irgend so einer EU-Richtlinie, die es untersagt, selektive Zahlungsaufschläge für einzelne Zahlungsverfahren zu erheben. Die müssen alle gleichgestellt sein.


--------------
Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht (Moliere)
Back to top
Profile PM 
webmaster Offline
Turnierleiter




Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 11975
Seit: 12 2000
    Geschrieben: 16 11 2018,14:38 QUOTE

bei den letzten Buchungen 0,85 bis 1,45 Eur je Gold-Account für 20 Eur. Das hängt davon ab welches Zahlverfahren innerhalb PayPal benutzt wird. Wenn über Kreditkarte abgebucht wird oder bei Lastschrift sind die Gebühren anders als wenn dies vom PayPal-Guthaben erfolgt. Ich glaube auch das Herkunftland spielt eine Rolle. Zahlungen aus der Schweiz kosten deutlich mehr...

--------------
Uwe

Beachten Sie die Nettiquette

SSD-Hosting | SSD-CloudServer | SOGo-Groupware
Back to top
Profile PM 
Crodino Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 196
Seit: 01 2012
    Geschrieben: 16 11 2018,09:11 QUOTE

Wie hoch ist denn die Paypal Gebühr bei Gold, dann schlage ich die auf die Überweisung auf; Paypal ist für mich bequem, ich möchte aber nicht, dass es für Dich ein Nachteil ist.

--------------
Seit 30 Jahren lebe ich in Italien (war in der Forschung tätig); zunächst in der Toskana, jetzt im Ruhestand am Comer See.
Als Schüler und Student begeisterter Schachspieler (FR-Zähringen) und nun nach langer Pause wieder Nah- und Fernschach.
Back to top
Profile PM 
10 Antworten seit 15 11 2018,23:43 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (2) < [1] 2 >
Antworten Neues Thema Neues Voting