freechess.de :: Community
Diskussionen rund um freechess.de

Suchen : Members : Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]


Fragen: Weiß am Zug, wie geht's aus? :: Stimmen insgesamt: :9
Wahl der Antworten Stimmen Statistiken
Matt für Weiß in weniger als 7 Zügen 3  [33.33%]
Matt für Weiß in 7 Zügen 2  [22.22%]
Matt für Weiß in 13 Zügen 2  [22.22%]
Matt für Weiß in 42 Zügen 0  [0.00%]
Weiß steht schnell klar besser, das Matt dauert aber noch 0  [0.00%]
Weiß hält in weniger als 7 Zügen erkennbar remis 1  [11.11%]
Das weiße Remis ist nach 7 Zügen klar erkennbar 1  [11.11%]
Das weiße Remis ist nach 13 Zügen klar erkennbar 0  [0.00%]
Das weiße Remis ist nach 42 Zügen klar erkennbar 0  [0.00%]
Weiß verliert leider 0  [0.00%]
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute'
Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Antworten Neues Thema Neues Voting
Thema: Weiß am Zug, wie geht's aus?< Älteres Thema | Neueres Thema >
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8995
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 23 06 2017,12:30 QUOTE

Zitat (Auwi @ 08 06 2017,20:40)
Ich würde sagen: 6. La1

Genau :)

...und erraten kann man den Zug praktisch nicht :;):

Mit Gruß zurück aus'm Urlaub (bis nach Spitzbergen hoch)!


--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
Auwi Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 4924
Seit: 10 2006
    Geschrieben: 08 06 2017,20:40 QUOTE

Ich würde sagen: 6. La1
Back to top
Profile PM WEB 
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8995
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 08 06 2017,20:22 QUOTE

Dann frage ich mal: Welches ist der 6. weiße Zug in der Hauptvariante?

--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
Auwi Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 4924
Seit: 10 2006
    Geschrieben: 08 06 2017,15:58 QUOTE

Ja, sehr schön ! Bei soviel "Hilfe" habe selbst ich die Lösung jetzt noch gefunden... :drink:
Back to top
Profile PM WEB 
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8995
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 07 06 2017,21:05 QUOTE

... und die schwarze aber schon, also ein weißes Damenopfer!

--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8995
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 07 06 2017,00:13 QUOTE

Ein Tip: In der Hauptvariante steht die weiße Dame nach 4 Halbzügen nicht mehr auf dem Brett!

[312..11]


--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8995
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 05 06 2017,00:39 QUOTE

Ich gebe zu, diese schöne Aufgabe oder besser Studie hat es in sich...

[311...1...]


--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
Auwi Offline





Gruppe: Members
Beiträge: 4924
Seit: 10 2006
    Geschrieben: 29 05 2017,15:29 QUOTE

Drei sehen ein Matt innerhalb von bis zu 7 Zügen. Ich sehe maximal ein Remis, der Rest hier an "Schachspielern" sieht anscheinend nix... :drink:
Jetzt am 31.05. sehen schon 5 ein baldiges Matt für Weiß, ich bin gespannt... :smile17:


Bearbeitet von Auwi an 31 05 2017,22:08
Back to top
Profile PM WEB 
Burkart2 Offline
Turnierleiter




Gruppe: Turnierleiter
Beiträge: 8995
Seit: 05 2001
    Geschrieben: 27 05 2017,13:42 QUOTE

Weiß am Zug. Wie geht's hier wohl aus?



PS: Selbstverständlich verrät hier keiner die Lösung, bevor der Rätselsteller es gestattet  :xyxthumbs:

Ach ja, falls ihr eine andere Lösung habt, nehmt die ähnlichste.


Bearbeitet von Burkart2 an 27 05 2017,13:45

--------------
Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht die Menschen für die Wirtschaft. (Johannes Paul II)
TL Burkart
(Schachklub Norderstedt)
Back to top
Profile PM WEB 
8 Antworten seit 27 05 2017,13:42 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
Antworten Neues Thema Neues Voting